Führerscheinklassen

Klasse B:

  • PKW und kleine LKW mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg
  • Hinter diesen Fahrzeugen darf ein Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von höchsten 750 kg mitgeführt werden
  • Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse dürfen nur dann mitgeführt werden, wenn die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 3500 kg nicht übersteigt
  • Kein Vorbesitz erforderlich
  • Mindestalter: 18 Jahre / 17 Jahre für die Teilnahme am Begleiteten Fahren (BF17)


Klasse B96:

  • Fahrzeugkombination aus einen Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg. Die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf 3500 kg, nicht aber 4250 kg überschreiten.
  • Vorbesitz Klasse B erforderlich
  • Mindestalter 18 Jahre / 17 Jahre bei BF 17


Klasse BE:

  • Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 3500 kg nicht übersteigt
  • Vorbesitz der Klasse B erforderlich
  • Mindestalter 18 Jahre / 17 Jahre bei BF 17


Klasse AM:

  • zweirädrige, dreirädrige und vierrädrige Kraftfahrzeuge bis 45 km/h und max. 50 ccm
  • Kein Vorbesitz erforderlich
  • Mindestalter 16 Jahre


Klasse A1:

  • Krafträder bis 125 ccm und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW (Verhältnis Leistung zum Gewicht max. 0,1 kW/kg
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge von mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und einer Leistung von bis zu 15 kW
  • Kein Vorbesitz erforderlich
  • Mindestalter 16 Jahre


Klasse A2:

  • Krafträder mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW (Verhältnis Leistung zum Gewicht max. 0,2 kW/kg)
  • Kein Vorbesitz erforderlich
  • Mindestalter 18 Jahre


Klasse A:

  • Krafträder mit mehr als 50 ccm oder mehr als 45 km/h
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Motorleistung von mehr als 15 kW und mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren oder mehr als 45 km/h und einer Leistung von mehr als 15 kW
  • Kein Vorbesitz erforderlich    
  • Mindestalter:           20 Jahre bei Aufstieg von A2 auf A
  •                                    21 Jahre für dreirädrige Kraftfahrzeuge
  •                                    24 Jahre bei Direkteinstieg


Klasse C1:

  • Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg, aber nicht mehr als 7500 kg
  • Vorbesitz Klasse B erforderlich
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Befristung bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres, ab dann Verlängerung alle 5 Jahre


Klasse C1E:

  • Fahrzeugkombination , die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger oder Sattelanhänger von mehr als 750 kg bestehen. Zulässige Gesamtmasse der Kombination max. 12000 kg
  • Fahrzeugkombination, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger von mehr als 3500 kg bestehen. Zulässige Gesamtmasse der Kombination max. 12000 kg
  • Vorbesitz der Klasse C1 erforderlich
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Befristung bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres, ab dann Verlängerung alle 5 Jahre


Klasse C:

  • Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen (außer Fahrzeugführer) ausgelegt und gebaut sind
  • Vorbesitz Klasse B erforderlich
  • Mindestalter:   18 Jahre mit Ausbildung zu Berufskraftfahrer oder´Grundqualifikationsprüfung
  •                            21 Jahre mit beschleunigter Grundqualifikation
  • Befristung auf 5 Jahre, Verlängerung alle 5 Jahre


Klasse CE:

  • Fahrzeugkombination, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und Anhängern oder einem Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen
  • Vorbesitz Klasse C erforderlich
  • Mindestalter: 18 Jahre mit Ausbildung zum Berufskraftfahrer oder Grundqualifikationsprüfung
  •                          21 Jahre mit beschleunigter Grundqualifikation
  • Befristung auf 5 Jahre, Verlängerung alle 5 Jahre  


Klasse L:

  • Zugmaschine, für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke, Höchstgeschwindigkeit max. 40 km/h
  • Kombinationen aus Zugmaschine und Anhängern, Höchstgeschwindigkeit max. 25 km/h
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge , Höchstgeschwindigkeit max. 25 km/h
  • Kein Vorbesitz erforderlich
  • Mindestalter 16 Jahre


Klasse T:

  • Zugmaschinen, Höchstgeschwindigkeit max. 60 km/h
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Futtermischwagen, Höchstgeschwindigkeit max. 40 km/h
  • Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
  • Kein Vorbesitz erforderlich
  • Mindestalter 16 Jahre bei 40 km/h
  • Mindestalter 18 Jahre bei 60 km/h


Klasse D1:

  • Kraftfahrzeuge, zur Beförderung von mehr als acht, aber nicht mehr als 16 Personen, Anhänger max. 750 kg
  • Länge nicht mehr als 8 m
  • Vorbesitz Klasse B erforderlich
  • Mindestalter: 18 Jahre mit Ausbildung zum Berufskraftfahrer
  •                          21 Jahre mit beschleunigter Grundqualifikation oder Grundqualifikationsprüfung
  • Befristung auf 5 Jahre, Verlängerung alle 5 Jahre


Klasse D1E:

  • Fahrzeugkombinationen aus Zugfahrzeug der Klasse D1 und einem Anhänger von mehr als 750 kg
  • Vorbesitz Klasse D1 erforderlich
  • Mindestalter: 18 Jahre mit Ausbildung zum Berufskraftfahrer
  •                          21 Jahre mit beschleunigter Grundqualifikation oder Grundqualifikationsprüfung
  • Befristung auf 5 Jahre, Verlängerung alle 5 Jahre


Klasse D:

  • Kraftfahrzeuge,   zur Beförderung von mehr als acht Personen, Anhänger max. 750 kg
  • Vorbesitz Klasse B erforderlich
  • Mindestalter: 24 Jahre
  •                     18 Jahre mit Ausbildung Berufskraftfahrer und Linienverkehr max. 50 km
  •                     20 Jahre mit Ausbildung Berufskraftfahrer
  •                     21 Jahre mit Grundqualifikationsprüfung
  •                     23 Jahre mit beschleunigter Grundqualifikation
  •                     21 Jahre mit beschleunigter Grundqualifikation und Linienverkehr max. 50 km
  • Befristung auf 5 Jahre, Verlängerung alle 5 Jahre


Klasse DE:

  • Fahrzeugkombinationen aus Zugfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger von mehr als 750 kg
  • Mindestalter: 24 Jahre
  •                     18 Jahre mit Ausbildung Berufskraftfahrer und Linienverkehr max. 50 km
  •                     20 Jahre mit Ausbildung Berufskraftfahrer
  •                     21 Jahre mit Grundqualifikationsprüfung
  •                     23 Jahre mit beschleunigter Grundqualifikation
  •                     21 Jahre mit beschleunigter Grundqualifikation und Linienverkehr max. 50 km
  • Befristung auf 5 Jahre, Verlängerung alle 5 Jahre


Mofa:

  • Einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor, Höchstgeschwindigkeit max. 25 km/h
  • Kein Vorbesitz erforderlich
  • Behördliche Anmeldung entfällt
  • Mindestalter 15 Jahre
  • 6 Doppelstunden theoretischer Unterricht, eine Doppelstunde praktische Ausbildung
  • nur theoretische Prüfung beim TÜV